San Juan

Dies ist das zweitgrößte Weinbaugebiet Argentiniens, direkt im Westen an der Grenze zu Chile, mit einer Rebfläche von etwa 48.000 Hektar. Das Klima ist heiß und trocken und dadurch entstehen hauptsächlich Rotweine aus den Rebsorten Bonarda und Syrah. Die vielen minderen Weine werden zur Produktion von Traubenmost-Konzentrat verwendet. Diese Region liefert auch die Grundweine für die Wermut- und Branntweinerzeugung und ein Großteil der Tafeltrauben wird für die Rosinenherstellung verwendet.