Mittelrhein

Die angebaute Weinfläche des Mittelrheins beträgt 526 Hektar, davon nimmt der Riesling den größten Teil ein, gefolgt von Müller-Thurgau, Spätburgunder und Kerner. Die Rebanlagen befinden sich teilweise auf beiden windgeschützten Seiten des Rheins.