Rheinhessen

Rheinhessen ist mit einer Rebfläche von 26.333 Hektar das größte Weinbaugebiet Deutschlands. Die Vielfältigkeit des Klimas und der Böden lassen unzählige Weinreben gedeihen. Größten Anteil nimmt der Weißwein mit 78,5 % ein und die Rotweinsorten 21.5 %. Die wichtigste Rebsorte ist der Müller-Thurgau, aber auch die Riesling Weine sind weltbekannt. Die wichtigste Rotweinsorten sind Dornfelder und Portugieser.