Korsika

Auf der Insel Korsika werden vorwiegend Tafelweine produziert. Der Qualitätswein fasste erst seit den 1980er Jahren Fuß, inzwischen gibt es neun AOC-Gebiete. Durch die klimatischen Bedingungen gibt es auf Korsika sehr unterschiedliche Wachstums- und Reifungsbedingungen bei den Rebstöcken und Trauben. Die Böden sind vielfältig, bestehen aus Granit, Schiefer, Kalkstein, Ton, Mergel und Schlamm. Rote Rebsorten sind Carcajolo Noir, Sciaccarello und Niellucciu und bei den weißen Rebsorten sind es der Genovése und Vermentinu. Hinzu kommen Alicante Bouschet, Aleatico, Barbarossa, Cinsaut, Carignan, Grenache, Ugni Blanc, Syrah, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Merlot, Mouvédre, Pinot Noir, Viognier.