Rhone

Dieses Weinbaugebiet ist das älteste und wichtigste von Frankreich. Angebaut wird auf einer Fläche von ca. 60.000 Hektar. 95 % werden Rotweinreben von außerordentlicher Qualität angebaut, bedeutendste Rebsorte ist der Syrah, aber auch Grenache, Mourvédre, Cinsault und Carignan sind von Bedeutung. Weiße Rebsorten sind Viognier, Clairette, Grenache Blanc, Marsanne, Rousanne und Bourboulenc. Die Rotweine sind tiefrot, alkoholreich, schwer und tanninhaltig, hingegen die Weißweine sind leicht, fruchtig und spritzig. Im nördlichen Teil der Rhone herrscht kontinentales Klima, mit kühlen und trockenen Nordwinden und warmen, trockenen Sommern. Das südliche Rhonetal ist schon fast mediterran und es werden Rebsorten angebaut, welche für Südfrankreich typisch sind.