Vinho Verde

Diese Region liegen im Norden Portugals und gibt dem Wein den gleichen Namen. Das Anbaugebiet ist riesengroß, mit einer Rebfläche von 60.000 Hektar. Das Klima wird stark vom Atlantik geprägt, mit kühlen Temperaturen und viel Niederschlag. Vinho Verde wird wiederum in sechs Unterzonen gegliedert (Amarante, Basto, Braga, Lima, Moncao, Penafiel). Früher wurden zu 70 Prozent Rotweine kultiviert, heute gleicht sich die Produktion von Rotwein und Weißwein aus. Die Rotweine sind tiefdunkel, herb und säurebetont, die Weißweine haben eine stroh- bis zitronengelbe Farbe.
Wichtigste rote Rebsorten sind Azal Tinto, Espadeiro, Vihao, Borracal, Brancelho, und Pedral. Wichtigste weiße Rebsorten sind Alvarinho, Loureiro Blanco, Avesso, Azal Branco, Batoca, Paderna und Trajadura.