Aargau

Die Anbaufläche im Aargau beträgt 400 Hektar, die Rebflächen sind zersplittert und in kleine Parzellen aufgeteilt. Die besten Weine werden in den Hanglagen der Flüsse Aare und Limmat kultiviert, hauptsächlich sind es Rotweine.
Bekannte Rotweinrebsorten sind Blauburgunder, Garanoir, Regent, Dornfelder und Dunkelfelder.
Weiße Rebsorten sind Müller-Thurgau, Chardonnay, Gewürztraminer und Grauburgunder.