Waadt

Waadt ist heutzutage das zweitgrößte Weinanbaugebiet der Schweiz, mit einer Rebfläche von fast 4.000 Hektar. Das Klima ist sehr unterschiedlich, teils durch den Walliser Föhn oder die anderen Gebiete, welche vom Seeklima beherrscht werden. Die Sonnenstunden sind hoch, die Böden vielfältig, von kalkhaltig in Chablais bis kieselhaltig in der Nähe der Seen. Da die Weinberge alle recht verstreut liegen, ist der Kanton in vier Regionen aufgeteilt (La Cóte, Lavaux, Chablais und Nord Vaudois). Überwiegend werden weiße Rebsorten angebaut. Die wichtigsten davon sind Chasselas, Müller-Thurgau, Chardonnay, Silvaner, Pinot Gris, Pinot Blanc und Sauvignon Blanc.
Die wichtigsten roten Rebsorten sind Pinot Noir, Gamay, Merlot, Gamaret, Garanoir und Syrah.