Balearen

Diese Inselgruppe liegt im Mittelmeer und umfasst über 100 Inseln, die größten bewohnten sind Cabrera, Formentera, Ibiza, Mallorca und Menorca. Um die Mitte des 19. Jahrhunderts wurden allein auf Mallorca 30.000 Hektar Rebflächen bewirtschaftet. Leider zerstörten auch dort die Reblaus und der Mehltau die meisten Weingärten. Auf den Balearen werden heute knapp 3.000 Hektar Rebfläche kultiviert, vor allem auf Mallorca. Das Weinbaugebiet Mallorca besteht aus zwei Weinregionen, die sich beide im Inneren der Insel befinden. Angebaut werden vor allem Rotweine (70 %), wichtigste rote Rebsorten sind Callet, Manto Negro, Cabernet Sauvignon und Tempranillo und aus diesen Sorten wird auch der Roséwein gekeltert. Die Rotweine haben ein kräftiges Aroma, dunkelrote Farbe und werden teils noch im Eichenfass gelagert. Wichtigste weiße Rebsorten sind Macabeo, Parellada, Prensal und Chardonnay.