Kastilien-Leon

Kastilien-Leon liegt im Nordosten von Spanien auf einem 200 Kilometer breiten Hochplateau, das von zwei Randgebirgen begrenzt wird. Durchströmt wird das Plateau von vielen Flüssen. An den Flussufern sind die Böden mineralisch lehmig, ansonsten sind sie nährstoffarm. Es gibt inzwischen neue DO-Gebiete, mit einer enormen Vielfalt an Weinstilen. Jedes Jahr bringt die Region neue, innovative Weine hervor.
Es überwiegt der Rotweinanbau. Wichtigste rote Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha, Mencía, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.
Wichtigste weiße Rebsorten sind Verdejo, Viura und Sauvignon Blanc.