Navarra

Navarra ist eine autonome Provinz im Norden von Spanien. Angebaut wird auf einer Rebfläche von 18.000 Hektar. Unterteilt wird es in die Bezirke Ribera Baja, Ribera Alta, Tierra Estella, Valdizarbe und Baja Montana. Das Klima ist im Norden gemäßigt mit regelmäßigen Niederschlägen und im Süden herrscht mediterranes Klima. Auch die Bodenbeschaffenheit ist sehr vielfältig, von Mergelböden, kalk-, lehm- und sandhaltige Böden ist alles vorhanden. Der Norden ist grün und feucht mit Wäldern, Seen und Flüssen, hingegen südlich von Pamplona erstreckt sich ein weinreiches Hügelland bis zum Ebro hin. Im 17. Jahrhundert waren so viele Weinberge, dass für den Kornanbau kein Fläche mehr zur Verfügung stand und es wurde strafbar neue Rebanlagen anzulegen.
Wichtigste rote Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Garnacha Tinta, Graciano, Mazuela, Merlot und Tempranillo. Weiße Rebsorten sind Chardonnay, Garnacha Blanca, Malvasia, Moscatel und Viura.