Valencia

Das Weingebiet Valencia liegt im Osten Spaniens und hat eine Rebfläche von 18.000 Hektar. Die Anbauflächen befinden sich bis zu 600 Meter über dem Meeresspiegel. Die Böden sich fruchtbar, das Klima ist in den Küstenregionen feucht-heiß und in Bergnähe trocken und mild, optimal für den Weinbau. Bekannt ist Valencia für seine Weißweine und auch Süßweine wie Moscatel Romana. Die Weine sind geschmacklich einzigartig, da sie mit der Nachbarsregion vermischt werden dürfen.
Wichtigste rote Rebsorten sind Monastrell, Bobal, Tempranillo und Garnacha. Weiße Rebsorten sind Macabeo und Merseguera.