Breede River Valley

Untergliedert ist Breede River Valley in mehrere Anbaugebiete wie Breedekloof, Robertson, Swellendam und Worcester. Diese Region hat für Südafrika eine sehr große Bedeutung, da hier etwa 40 Prozent aller Weine gekeltert werden. Die Sommer sind heiß und trocken und Niederschlag gibt es fast nur im Winter. Siedler aus Deutschland begannen im 19. Jahrhundert mit dem Bau von Weingärten, deshalb ist dies auch eine sehr junge Weinregion. Angebaut werden vor allem die weißen Sorten Chardonnay, Chenin Blanc, Colombard und Sauvignon Blanc und bei den roten sind es Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinotage und Syrah.